Frank Jensen

Ratsfraktionsmitglied
Wahlbezirk 040
Seelscheid IV

Mein Name ist Frank Jensen, in Hamburg geboren lebe ich nun seit mehr als 15 Jahren hier in Neunkirchen-Seelscheid. „Nordisch trifft Rheinland“ beschreibt mich wahrscheinlich am besten. Ich bin mit meiner Frau Eva seit 2003 verheiratet und als gebürtige Seelscheiderin hat sie mich schnell von den Vorzügen und dem Leben in unserer wunderschönen Gemeinde überzeugt. Und so leben wir gut und gerne mit unseren beiden Töchtern im Dorf Seelscheid.

Nicht nur privat, auch beruflich habe ich im Rheinland schnell meine ganz persönliche Heimat gefunden und bin Gesellschafter und Geschäftsführer der Firma Fullwood-Wohnblockhaus direkt an der Gemeindegrenze in Lohmar.

Bereits 1997 führte mich mein politischer Weg zur CDU – damals noch in Hamburg Wandsbek. Meiner Linie, etwas bewegen zu wollen, blieb ich treu und bin aus diesem Grund auch hier der Partei beigetreten. Ich war schon einige Jahre als sachkundiger Bürger im Bauausschuss aktiv, bevor ich 2020 als Ratsherr direkt gewählt wurde.

Das Vereinsleben prägt eine Gemeinde genau so stark wie die politische Aktivität. Aus diesem Grund ist mein Engagement als Senator der Karnevalsgesellschaft „KG für uns Pänz“ und als passives Mitglied im Männergesangsverein Seelscheid und der Freiwilligen Feuerwehr Seelscheid ebenso bedeutend für mich.

Für mich ist es in erster Linie wichtig unsere ursprüngliche, dörfliche Struktur in beiden Gemeindeteilen zu erhalten. Dies allerdings, ohne die Wohnraumschaffung für junge Familien zu vernachlässigen.
Mir sind 4 Punkte in meiner politischen Arbeit besonders wichtig:
• Treffpunkte für Jugendliche ausbauen
• Wohnraum für junge Familien schaffen um allgemeine Umlagekosten zu senken
• Sportangebote und Sportmöglichkeiten ausbauen, insbesondere für Kinder und Jugendliche
• Sicherheit in der Gemeinde fördern